Dolciextrusion

Top Breeders Recommend – Dolciextrusion

Pflanzen für den Ruhestand

Ich habe 2 Jahre in Belize, Mittelamerika verbracht. Während ich dort war, habe ich ein vernünftiges Stück Energie in die Wildnis und in die Protokollierung investiert. Die Umgebung unterscheidet sich insgesamt von der im Süden Ontarios. Sie haben eine Trockenzeit und eine Regenzeit, aber es ist in jedem Fall warm. Aus diesem Grund habe ich mich entschieden, in Belize Bäume zu pflanzen.

Vor einiger Zeit, als ich in der Schule war, brauchte ich ein langfristiges grünes Programm. Ich war im Allgemeinen fasziniert von den Baumzuchtklassen. Ich hatte lange darüber nachgedacht, ein Kinderzimmer einzurichten, aber als ich mich der Pflanzjagd zuwandte, schlug mich ein „Nörgler“ mit den Worten: „Ja, Sie werden diese Bäume für Ihre Kinder entwickeln “. Das würde mich sprachlos machen. Bäume in Kanada sind ein extrem langes Unterfangen und sie waren richtig. Ich würde das Geld nie sehen. Versuche mich nicht falsch zu verstehen. Ich liebe meine Kinder, aber es besteht die Möglichkeit, dass ich später auch Bargeld benötige. Diese Bemerkung hielt mich ziemlich lange auf, da ich der Meinung war, dass es vernünftiger war, Bargeld in einen registrierten Altersvorsorgeplan zu investieren, als Ressourcen für den Ruhestand meiner Kinder bereitzustellen. Auf jeden Fall würde alles meinen Kindern überlassen bleiben, daher war es kein gutes Zeichen, sich einer Herausforderung zu stellen und sie in meinen etablierteren Jahren möglicherweise zu belasten. Zu diesem Zeitpunkt zogen wir sehr lange nach Belize und alles änderte sich.

Wie ich bereits erwähnt habe, habe ich eine Menge Energie in die Wildnis investiert und zusätzlich das Land gefahren und Baumgüter besucht. Es gibt zwei oder drei riesige Teakfarmen im südlichen Teil von Belize. Dies ist der Ort, an dem das Kribbeln zurückkehrte. Ich hatte erwartet, einen Kindergarten zu beginnen. Ich schloss mich mit einem einzelnen Kanadier zusammen und begann zu erkunden. Die 2 am häufigsten für Fehler in Belize verwendeten Hölzer sind Mahagoni und spanische Zeder. Wir kauften ein Stück offensichtliches Land, traten Samen und gingen von einem Kindergarten. Unsere Untersuchung ergab, dass sich diese beiden Bäume auf dem Land, das wir gekauft hatten, gut entwickeln würden und dass sich die beiden Bäume jedes Jahr in einem Abstand von etwa einem Zoll entwickelten. Das würde uns Bäume mit einer Stammbreite von 25 Krabbeln geben, als ich 60 Jahre alt wurde. Das war anregend. Wir haben berechnet, dass wir unser Anwesen mit etwas Teakholz aufwerten sollten, obwohl wir etwas weit nördlich im Land waren. Teak würde sich unter idealen Bedingungen mit ähnlicher Geschwindigkeit entwickeln, aber wir hatten diese Bedingungen nicht. Wir haben ungefähr 10 Tausend Teakholz gepflanzt. Das Holz ist teuer und die echte Belohnung mit Teak ist, dass es sich erholt. Ein Teakbaum kann gefällt werden und sehr schnell erhebt sich ein weiterer Trieb aus der Seite des Stumpfes und entwickelt sich zu einem anderen Baum. Dies kann bis zu sieben Alter auftreten. Das würde auch meine Kinder betreffen.